Evangelisch in Essingen

Herzlich willkommen!
Vor den Toren Aalens, am Aufstieg der Schwäbischen Alb, nahe der Remsquelle, liegt Essingen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen ein wenig vom Leben unserer Kirchengemeinde vorstellen. Evangelische gibt es in Essingen schon seit mehr als 450 Jahren. Egal, ob Sie sich einfach ein Bild von uns machen wollen oder ein konkretes Bedürfnis haben – wir helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie einfach im Gottesdienst, in einer der Gruppen oder mit uns im Pfarramt Kontakt auf. Evang. Kirchengemeinde - Pfarramt und Gemeindebüro, Kirchgasse 14, 73457 Essingen, Telefon: 0 73 65/2 22

Jeden Sonntag feiern wir in der Regel um 10.30 Uhr Gottesdienst – einmal im Monat als Abendmahlsfeier.

Die aktuellen Gottesdiensttermine und sonstigen Veranstaltungen der Kirchengemeinde finden Sie im Mitteilungsblatt.

Für Kinder ab 4 Jahren bieten wir in der Regel einmal monatlich Kindergottesdienst an. Die Termine finden Sie hier.

Unsere Kirche ist das ganze Jahr hindurch tagsüber als Ort der Stille und zur Besichtigung geöffnet. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Weitere Informationen finden Sie hier!

 

 

Kirchenmitglied werden: Mitglied in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg - und damit auch der jeweiligen Ortsgemeinde - wird man durch die Taufe oder auch als bereits Getaufter (ohne bestehende Mitgliedschaft in einer Kirche). Bitte nehmen Sie gegebenenfalls Kontakt mit uns im Pfarramt auf, wir beraten Sie gerne.

 

kontaktdontospamme@gowaway.essingen-evangelisch.de



  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Internet beflügelt Antisemitismus

    Seit gut 100 Tagen ist Baden-Württembergs erster Antisemitismusbeauftragter Michael Blumeim Amt. Im Interview erläutert er, warum Verschwörungstheorien im Internet den Judenhass beflügeln und wieso jüdisches Leben in Deutschland mehr Öffentlichkeit braucht.

    mehr

  • Stuttgart-Lauf als Spendenlauf

    Über hundert Läuferinnen und Läufer werden beim 25. Stuttgart-Lauf am Sonntag, 24. Juni, für das Evangelische Jugendwerk in Württemberg an den Start gehen. Sie laufen um Spenden für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Mit dabei sind auch Läufer des EJW-Weltdienst-Partners YMCA Äthiopien.

    mehr

  • Pfarrer statt Weltmeister

    Die Fußballweltmeisterschaft hat er wirklich nur ganz knapp verpasst. Hätten seine Eltern ihn damals kicken lassen und nicht zum Geige spielen verdonnert, hätte der heutige Rundfunkpfarrer mehr als nur ein Pflichtspiel in seiner Karriere absolviert. Ein Halbzeitpausenfüller von Andreas Koch.

    mehr