Evangelisch in Essingen

Herzlich willkommen!
Vor den Toren Aalens, am Aufstieg der Schwäbischen Alb, nahe der Remsquelle, liegt Essingen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen ein wenig vom Leben unserer Kirchengemeinde vorstellen. Evangelische gibt es in Essingen schon seit mehr als 450 Jahren. Egal, ob Sie sich einfach ein Bild von uns machen wollen oder ein konkretes Bedürfnis haben – wir helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie einfach im Gottesdienst, in einer der Gruppen oder mit uns im Pfarramt Kontakt auf. Evang. Kirchengemeinde - Pfarramt und Gemeindebüro, Kirchgasse 14, 73457 Essingen, Telefon: 0 73 65/2 22

Jeden Sonntag feiern wir in der Regel um 10.30 Uhr Gottesdienst – einmal im Monat als Abendmahlsfeier.

Die aktuellen Gottesdiensttermine und sonstigen Veranstaltungen der Kirchengemeinde finden Sie im Mitteilungsblatt.

Für Kinder ab 4 Jahren bieten wir in der Regel einmal monatlich Kindergottesdienst an. Die Termine finden Sie hier.

Unsere Kirche ist das ganze Jahr hindurch tagsüber als Ort der Stille und zur Besichtigung geöffnet. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Weitere Informationen finden Sie hier!

 

 

Kirchenmitglied werden: Mitglied in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg - und damit auch der jeweiligen Ortsgemeinde - wird man durch die Taufe oder auch als bereits Getaufter (ohne bestehende Mitgliedschaft in einer Kirche). Bitte nehmen Sie gegebenenfalls Kontakt mit uns im Pfarramt auf, wir beraten Sie gerne.

 

kontaktdontospamme@gowaway.essingen-evangelisch.de



  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.19 | Einsatz für Tier- und Naturschutz gefordert

    Der Theologe und Forstwissenschaftler Friedrich Burghardt sieht es als eine Aufgabe der Kirche an, sich im Geiste der Bergpredigt für die Rechte der Tiere und der Natur einzusetzen. Das sagte er bei seinem Vortrag beim Empfang der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg auf der Tourismusmesse CMT.

    mehr

  • 19.01.19 | „Christentum und Kultur“

    Die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg haben die Gewinner des Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet. Der erste Preis ging an Lena Elbe vom Hohenlohe-Gymnasium in Öhringen. Ihr Thema lautet: „Würde Martin Luther NPD wählen?"

    mehr

  • 19.01.19 | Stelle für Digitalen Wandel besetzt

    Nico Friederich (32) wird Verantwortlicher für Digitalen Wandel in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er wird das Digitalisierungsprojekt der Landeskirche vorantreiben und koordinieren. Der gebürtige Heilbronner tritt seinen Dienst am 1. März an.

    mehr