25. ökumenische Kinder-Bibel-Woche in Essingen

Bildergalerie und Bericht zur Jubiläums-KiBiWo 2013

 

In der Bildergalerie das erste Bild anklicken und dann immer auf "Nächstes Bild" klicken um die ganze Bildergalerie anzusehen.

 

25. ökumenische Kinder-Bibel-Woche in Essingen – Rückblick

Vom 2. – 6. April haben wir unsere Jubiläums-KiBiWo gefeiert. Sie war in mehrerlei Hinsicht ein großer Erfolg. Bereits im Januar begann ein Team, das Jubiläum vorzubereiten. Es wurden Ideen gesammelt, Mitwirkende angesprochen, das Thema ausgesucht und ein Malwettbewerb ausgeschrieben und durchgeführt. Mit den eingesandten Bildern ehemaliger KiBiWo-Kinder wurden Plakate, Einladungen, das KiBiWo-Heft und die T-Shirts gestaltet. Nachdem sich 25 Mitarbeitende bereit erklärt haben, in den Gruppen aber auch bei weiteren Aufgaben mitzuarbeiten begann die Vorbereitung für die KiBiWo. Insgesamt erbrachten die Mitarbeitenden um die 900 Stunden für die Vorbereitung und Durchführung. Nachdem die Anmeldungen von Mitarbeitenden persönlich in der Parkschule und in Aalener Schulen an Kinder von der 1. – 6. Klasse verteilt wurden haben sich insgesamt 80 Kinder angemeldet – mehr als in den letzten Jahren.

 

Nach dem Auftakt mit Jona und seinen Erlebnissen am Dienstag nach Ostern gab es dann eine ereignisreiche Ferienwoche. Am Mittwochabend waren die älteren Teilnehmer zu einem bunten Abend mit Spielen, Vorbereitungen und Grillen eingeladen. Am Donnerstag trafen sich dann 40 KiBiWo-Mitarbeitende aus den letzten und diesem Jahren zu einem Festabend. Mit Raclette, Bildern aus den letzten 5 Jahren, dem Austausch von Erinnerungen, der Jona-Ballade „Der ganze Fisch war voll Gesang“ und der Jubiläumstorte wurden gemeinsame Stunden verbracht. Am Donnerstag gab es dann das große Dorfspiel mit Themen zur Jona-Geschichte, Spielen, der Besichtigung des Essinger Rettungswagens und dem Besuch bei der Essinger Feuerwehr. Dazu waren die Kinder in altersgemischten Gruppen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den anderen Gruppen zwei Stunden lang unterwegs. Am Freitag war die Gruppe der ältesten Gruppe zu einem Besuch im Pflegewohnhaus. Wir haben gemeinsam gesungen, von Jona erzählt und ein selbstgebasteltes Geschenk mitgebracht. Außerdem gab es beim Imbiss im Saal die große Preisverleihung für 13 Kinder, die beim Malwettbewerb teilgenommen hatten.

 

Zum Familiengottesdienst und dem anschließenden Abschlussfest waren dann um die 200 Kinder, (ehemalige) Mitarbeitende, Eltern, Geschwister, Großeltern und Gäste gekommen um gemeinsam zu feiern. Nach dem Gottesdienst, in dem nochmals die Geschichte von Jona erlebt werden konnte gab es einen Spieleparcours für die Kinder und Erwachsene bevor es zum großen Imbiss ins Gemeindehaus ging. Viele Eltern hatten leckere Kuchen, Gebäck und andere Köstlichkeiten mitgebracht, die von Allen gerne genossen wurden.

 

Unser herzliches Dankeschön gilt zunächst den ehrenamtlichen KiBiWo-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne die diese KiBiWo nicht möglich gewesen wäre. Ebenso den Eltern, die in der Küche, beim Imbiss, beim Aufräumen mitgeholfen haben oder ein leckeres „Gastgeschenk“ zum Fest beisteuerten. Außerdem bedanken wir uns für die vielfältige Unterstützung bei der Kreissparkasse Ostalb, der Essinger Bürgerstiftung, der Familie Lieb von der Ölmühle, dem Hofladen Hermannsfeld, der Metzgerei Wilhelm Müller, Marcus und Marie Haas von der Feuerwehr, Tobias und Lena Glöckner vom DRK Essingen und allen anderen Unterstützern!